Fit im Betrieb

Home / Fit im Betrieb

Betriebliche Gesundheitsförderung -
von Gesundheit profitieren

Es ist eine wichtige Aufgabe jedes Unternehmens, allen Mitarbeiter(innen) ein optimales Arbeitsumfeld anzubieten, um die Gesundheit zu erhalten, aber auch um das Betriebsergebnis zu verbessern.

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ein zentrales Element innovativer Personalentwicklung und ein Instrument zur Kosteneinsparung.

Aktive Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz ist von großer Bedeutung!

Einige Vorteile

  • Rückgang des Krankenstandes und der Fluktuation
  • Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und des Wohlbefindens der Mitarbeiter
  • Verbesserung des Betriebsergebnisses
  • Verbesserung des Unternehmensimages
  • Verbesserung des Gesundheitsbewusstseins
  • Zunahme der innerbetrieblichen Kommunikation
  • Förderung der älteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Mitwirkung des Betriebsarztes beim Eingliederungsmanagement langzeitkranker Mitarbeiter

 
Medizinische Untersuchung Ergo

Präventionsangebote

Wir bieten den Unternehmen ein strukturiertes und modulares Gesundheitsmanagement. Wir arbeiten bei Bedarf mit kompetenten und erfahrenen Partnern zusammen.

  • Gezielte Impfaktion mit Beratung, Organisation und Durchführung
  • Rückenschule
  • Bewegung und gezielte Übungen sind die Lösung bei Rückenproblemen
  • Gesundheitscheck - Gesundheitstage
  • Ernährung - Essen Sie sich fit! Fettmessung, Einzelberatung und Vorträge
  • Nichtraucher-Seminare
  • Manager-Checkup - speziell für Führungskräfte
  • In 4 Stunden Rundumuntersuchung
  • Seminare für Entspannungstechniken, Persönlichkeitscoaching, Vorträge
  • Stressmanagement und Förderung der Resilienz insbesondere älterer oder leistungsgewandelter Mitarbeiter
  • Screeninguntersuchungen z.B. Hautscreening (Krebsvorsorge), Carotisdoppleruntersuchung (Schlaganfallvorsorge), Venendoppleruntersuchung (Krampfadernuntersuchung), Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse (Vorsorge Krebs, Adenome, Kropf), Berührungsfreie Augendruckmessung (Vorsorge grüner Star / Glaukom)

Schwerpunkte aus Sicht der Arbeitsmedizin

Schaffung von optimalen ergonomischen Bedingungen, da die orthopädischen Erkrankungen, die an erster Stelle der Fehltage stehen, dadurch signifikant verringert werden.

Verstärktes Angebot an präventiven Lösungen, denn gesunde Mitarbeiter sind engagiert und hochmotiviert.
Psychologische Beratung und Unterstütztung, da durch die Umstrukturierung der Gesellschaft, der Explosion des Wissens und der Anforderungen im Beruf gerade ältere Mitarbeiter in psychische Krisen geraten können.

Sie haben Fragen?

Dann sprechen Sie uns einfach darauf an oder schreiben Sie uns.